• Herzlich willkommen

    Hier bekommen Sie aktuelle Informationen und erfahren viel Wissenswertes rund um unser Unternehmen.

  • Herzlich willkommen

    auf unserer neuen Website!

 

 

Tarifabschluss 09.12.2013 Rhenus Veniro - verdi

Gemeinsame Presseerklärung von ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz und den Omnibusunternehmen der Rhenus-Veniro-Gruppe in Rheinland-Pfalz

Bernkastel-Kues, 09.12.13
 
Tarifeinigung zwischen den zur Rhenus Veniro Gruppe zugehörigen Omnibusunternehmen in Rheinland-Pfalz und ver.di erzielt

Bernkastel-Kues. Wie die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG und die Gewerkschaft ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten, konnte eine Tarifeinigung für die ca. 480 Beschäftigten bei den zur Rhenus-Veniro-Gruppe zugehörigen Omnibusunternehmen in Rheinland-Pfalz mit dem ver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz erzielt werden. 

Zu den Omnibusunternehmen der Rhenus Veniro Gruppe Rheinland-Pfalz gehören die  Verkehrs-gesellschaft mbH Bad Kreuznach, VGK; Verkehrsgesellschaft Zweibrücken mbH, VGZ; MB Moselbahn Verkehrsbetriebsgesellschaft mbH; Martin Becker GmbH & Co. KG; Moselbus GmbH Bernkastel-Kues; Stadtverkehr Martin Becker GmbH sowie eurobus Verkehrsservice GmbH Rheinland-Pfalz mit den Beschäftigen der Verkehrsgesellschaft Idar-Oberstein mbH, VIO. 

Nach dem Tarifabschluss von ver.di mit der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. (VAV) vom 04.10.2013 für die Privaten Omnibusbetriebe in Rheinland-Pfalz galt es, das Ergebnis auf die Beschäftigten von Rhenus Veniro Gruppe in einem letzten Angleichungs-schritt zu übertragen. Für die Beschäftigten der Moselbus GmbH Bernkastel-Kues, Stadtverkehr Martin Becker GmbH sowie eurobus Verkehrsservice GmbH Rheinland-Pfalz wurde eine überproportionale Anhebung der Vergütung bzw. eine entsprechende Anpassung der Arbeitsbedingungen an das VAV-Niveau in einem deutlichen Schritt vereinbart. 

Die Verhandlungsführer der Omnibusunternehmen der Rhenus Veniro Gruppe in Rheinland-Pfalz, Regionalleiter Südwest, Rolf Tödtmann, sowie von ver.di Rheinland-Pfalz, Fachbereichsleiter Verkehr Andreas Jung, betonten, dass diese Tarifverhandlungen zeigten, dass in konstruktiven Gesprächen und Verhandlungen Tarifeinigungen am Verhandlungstisch möglich sind, die beiden Seiten gerecht werden. Beide Seiten zeigten sich mit dem Abschluss zufrieden. Am 01.09.2014 wird die endgültige Angleichung an den ver.di-Tarifvertrag mit der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e. V. (VAV) erreicht. 

Tödtmann sagte, dass in konstruktiven Gesprächen ein weiterer Schritt zur Angleichung an den VAV Tarif vereinbart wurde. Ab dem 01.09.2014 gilt für alle Mitarbeiter der Rhenus Veniro Omnibusunternehmen in der Region SüdWest der VAV Tarifvertrag. Jung ergänzte, dass mit diesem Tarifvertrag ein weiterer Schritt zu einheitlichen Arbeits- und Einkommensbedingungen in der ÖPNV-Branche vollbracht wurde.

Für Rückfragen:Rhenus Veniro GmbH & Co. KG, Regionalleiter Südwest, Rolf Tödtmannver.di Landesbezirk Rheinland-Pfalz, Fachbereichsleiter Verkehr, Andreas Jung
 

Seite drucken

MB Moselbahn Verkehrsbetriebsgesellschaft mbH
Moselbahnstraße 7
D-54470 Bernkastel-Kues
Telefon: +49 (0) 65 31 - 96 80 - 0

Niederlassung Bitburg
Heinrich-Hertz-Straße 3
D-54634 Bitburg
Telefon: +49 (0) 65 61 - 91 25 - 12

E-Mail: info(at)moselbahn.de

> Zum Kontaktformular